Literaturwissenschaftlerin und Publizisten – Ich befasse mich mit der Literatur von Autoren, deren Heimat in Afrika südlich der Sahara liegt.

Aktuelles

U3L Frankfurt, Donnerstags 12-14 Uhr, Raum NM 112.
in der Reihe “Frankfurter Impulse” werden wir uns mit dem Thema “Frankfurt und die afrikanische Literatur” beschäftigen.

Am kommenden Donnerstag, 21.6., haben wir den Dichter Muepu Muamba zu Gast.
Dies sollte als Ausgangspunkt zum Gespräch dienen:

https://heimatkunde.boell.de/muepu-muamba-heimat-ist-ein-ort-nach-dem-alle-suchenhttps://heimatkunde.boell.de/muepu-muamba-heimat-ist-ein-ort-nach-dem-alle-suchen

Siehe auch:

https://jonathanfischer.wordpress.com/2014/09/18/die-trommeln-schweigen-vor-entsetzen-muepu-muamba-der-exilkongolesische-schriftsteller-und-aktivist-brachte-die-erste-deutschsprachige-anthologie-von-autoren-des-kongo-heraus-er-glaubt-an-die-zuk/

http://www.taz.de/!5452694/ DIE STEILE THESE – Poesie akzeptiert weder Fesseln noch Zwang – VON MUEPU MUAMBA

https://faustkultur.de/710-0-Muepu-Muamba.html

https://faustkultur.de/720-0-Muepu-Muambadeutsch.html

Semesterprogramm:

12. April: Leo Frobenius: seine Bedeutung für die afrikanische Literatur und sein Auftritt in der afrikanischen Literatur („Das Gebot der Gewalt“ von Yambo Ouologuem).

19. April: Das Frankfurter Frobenius-Institut heute. (Referat)

26. April: Frobenius und die Négritude: Leopold Sédar Senghor in Frankfurt.
Rede zum Friedenspreis 1968 (Referat).

3. Mai: Erica de Bary und Léopold Sédar Senghor

17. Mai: Janheinz Jahn und die “neoafrikanische” Literatur

24. Mai: Bedeutung der Herausgaben und Übersetzungen.
Vor- und Nachworte ausgewählter afrikanischer Werke.

7. Juni: Exkursion in die Afrika-Abteilung der Senckenberguniversität. (Frau Kasper).

14. Juni: Buchmesse und afrikanische Literatur. Rede zum Friedenspreis von Chinua Achebe 2002:

21. Juni: Afrikanische Dichter in Frankfurt: Lesung und Gespräch mit Muepu Muamba.

28. Juni: Goethe-Universität und Afrikanische Literatur. (Referat)

5. Juli: Referate: Bedeutung der Frankfurter „Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und
Lateinamerika (Referat). Der „Liberaturpreis” (Referat)

12. Juli: Afrikanische Literatur in den Frankfurter Buchhandlungen. (Referat)

Browse by Topic