Literaturwissenschaftlerin und Publizisten – Ich befasse mich mit der Literatur von Autoren, deren Heimat in Afrika südlich der Sahara liegt.

Aktuelles

 

Prinzessin Salme in Sansibar – Kaufmannsfrau Emily Ruete in Hamburg:

Vortrag im „Raum für Frauen“ in Bickenbach, Darmstädter Straße 14

am Donnerstag, 26. Januar um 19 Uhr. Eintritt frei, Anmeldung bis 23.1. erbeten an Inge_Kramer@gmx.de oder Tel. 06257/62509.

 

Literaturkurs im „Raum für Frauen“ in Bickenbach:

30. Januar 23: Alex Banzi: Versuchung. Erzählung aus Tansania.

27. Februar 23: Helder Muteia: Midinho (Mosambik). Text wird zur Verfügung gestellt.

27. März 23:  Michèle Rakotoson: Die Reise. In: Dadabé. EIn Kurzroman und zwei Erzählungen aus Madagaskar.

24. April 23: Sefi Atta: Hagel auf Zamfara. (Nigeria). Im gleichnamigen Band S.25-51.

U3L WS 22/23  Die subsaharische Großstadt im Spiegel der afrikanischen Literaturen (Do. 12-14 Uhr) Näheres auf OLAT.

Am 22.März in der Buchhandlung „Weitenleser“  mit Djaili Amadou Amal aus Kamerun.
Sie stellte ihr Buch „Die ungeduldigen Frauen“ vor.
Stéphane Bittoun las Auszüge

 

 

 

 

Begegnungen im Oktober 2021

Dany Laferrière in der Buchhandlung Weltenleser:

https://youtu.be/MjIKOd68wFc

 

 

 

Tsitsi Dangarembga auf der Buchmesse:

Die Freiheit ist eine lange Sehnsucht: 

Tsitsi Dangarembga erlebte und überlebte vieles und schrieb. Nun erhält sie den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

In: Neue Zürcher Zeitung, 21. 10.2021, S. 2

 

 

Video zur Erinnerung an Senghors Besuche in Frankfurt 1951 und 1968:

 

 

„Hinter dem Seidenhimmel spannt sich die flockige Nacht wie Zunder“ – meine  Biographie der Frankfurter Afrika-Reisenden und Kulturvermittlerin Erica de Bary –   können Sie sich schicken lassen von der

Buchhandlung Weltenleser
Oeder Weg 40
60318 Frankfurt am Main
·Tel.: +49 (0)69 91 507 210
info@weltenleser.de

oder direkt von mir: asdietrich@email.de

Browse by Topic